Ando Sensei Gedächtnis Lehrgang 2018

Am vergangenen Wochenende fand zum 15. Mal der Andō-Sensei-Gedächtnis-Lehrgang statt. Der Lehrgang wird jedes Jahr vom Kōan-Ken-Dōjō in Eidelstedt zu Ehren ihres langjährigen Shihans Kōzō Andō veranstaltet.

Neben Ivan, Mika, Peter, Lars, Luca und Yuriy aus Eilbeck waren natürlich auch die Hamburger Kendoka des Kōan- und Alster-Dojo vertreten, sowie Gäste und Freunde u.a. aus Lübeck, Bremen, Hannover, Oldenburg, Göttingen, Berlin und Frankfurt. Insgesamt kamen so ca. 80 Kendoka zusammen, die mit ihrem Kiai die Halle erfüllten.

Gemeinsam trainierte man an zwei Tagen mit Louis Vitalis Sensei (7. Dan) aus den Niederlanden, Mikko Salonen Sensei (7. Dan) aus Finnland und Kazuko Kumpf Sensei (6. Dan) aus Frankfurt. Von Kindern und Anfängern bis zu Fortgeschrittenen und Profis war für jeden etwas dabei. Es wurden Grund- und fortgeschrittene Techniken geübt und auch ein Wettkampf-Training angeboten, so dass alle etwas zu lernen und eine Menge Spaß hatten. Zum Abschluss jedes Tages konnte man im gemeinsamen Ji-geiko das erworbene Wissen direkt anwenden und ausprobieren.

So ein Lehrgang ist immer auch eine schöne Gelegenheit alte Bekannte zu treffen und neue kennen zu lernen, wozu man auch beim gemeinsamen Abendessen am Samstag Gelegenheit hatte. Bestimmt sieht man sich im nächsten Jahr wieder!

Ein großer Dank gilt dem Kōan-Ken-Dōjō für die tolle Organisation und den zahlreichen Helferinnen und Helfern, vor allem auch für das ausgezeichnete Mittagessen!

Link: 
http://koankendo-hamburg.de/

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.