Vratislavia Cup 2017

Der Vratislavia Cup  ist ein Kendo-Turnier in Wroclaw und es gab auch dieses Jahr wieder viele spannende Kämpfe zu sehen. Aus Hamburg nahmen Koki Nakashima, Akihiko Ito vom Koan-Kendojo Hamburg 宏安剣道場 und Tobias Schliemann vom Turnerbund Hamburg-Eilbeck e.V. (T.H.-Eilbeck e.V.) Teil. Alle konnten sich in der Kategorie Open Dan aus den Pools raus kämpfen und Koki musste sich im Viertelfinale gegen den spätere Sieger Bosak geschlagen geben. Akihiko konnte sich sogar bis auf Platz drei vorkämpfen und Unterlag nach einem langen Encho ganz knapp. Nach einem so wettkampfreichen Tag und einem gemeinsamen Jigeiko durften alle auf der Sayonara Party ausgelassen feiern.

Der zweite Turniertag ist dann mit den Team Wettkämpfen zu Ende gegangen. Das Team „Astra Hamburg“ mit Koki Nakashima, Akihiko Itoh und Tobias Schliemann vom konnten sich bis ins Halbfinale kämpfen. Dort unterlagen die Hamburger mit nur einem Punkt gegen das Team aus Warschau und erreichten so den dritten Platz. Ein tolles Turnier und alle freuen sich auch im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.