Neujahrstraining 2017 mit Sumi Sensei

Das Jahr 2017 hatte gerade begonnen und schon am 02. und 03. Januar gab es schon das erste besondere Training in neuen Jahr. Der Bundestrainer von 2015, Takeshi Sumi Sensei, 7. Dan Kyoshi von der Polizei Hiroshima leitete zwei Trainingseinheiten in Hamburg.

Das Training wurde vom Koan-Kendojo veranstaltet und das in der vereinseigenen Sporthalle. Der Schwerpunkt richtete sich auf die korrekte Ausführung der Kihon. Sumi Sensei betonte, dass es nicht auf eine hohe Anzahl von Schlagen ankäme, sondern dass wir mit jedem Schlag alle Punkte die es zu beachten galt, auch umsetzen. Mit dieser Idee verabschiedete sich Sumi Sensei und wünschte dass wir alle weiter üben und die Korrekturen mit in unser Kendo einbauen. 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.